Skip to Content

Kirsten Gerhard

Kirsten GerhardSprecherin und Moderatorin
tagesschau und tagesschau24

„Es begann mit einer Buchbesprechung für die Kinderseite der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Ich war 14 Jahre alt. Wie das Buch hieß, weiß ich nicht mehr. Ich erinnere mich aber sehr gut daran, dass mein erstes Manuskript gedruckt wurde. Damit war für mich klar: Ich will Journalistin werden.“

Kirsten Gerhard studierte Geschichte und Politikwissenschaften in Berlin und sammelte währenddessen viel Erfahrung bei mehreren Tageszeitungen und Radiostationen.

Nach einem Volontariat bei Radio FFN in Hannover folgte im Anschluss die erste Redakteurs- und Moderationsstelle bei SAT 1 ebenfalls in Hannover. 1992 der Umzug nach Hamburg, um bei AKUT, dem politischen Magazin bei SAT 1, als Reporterin zu arbeiten.

Seit 1994 arbeitet Kirsten Gerhard als selbstständige Autorin für verschiedene Fernsehsender, wie NDR, MDR und SAT 1.
Unter anderem wurden ihre Filme mit dem Axel-Springer-Preis für Junge Journalisten und dem Medienpreis der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege ausgezeichnet.

Im Jahr 2000 wechselte sie zu Spiegel-TV und arbeitete dort als Autorin. Spiegel-TV produzierte damals die Nachrichten für VOX und schon bald war sie auch als Nachrichtenmoderatorin im Einsatz vor der Kamera. Das Nachrichtengeschäft hatte es ihr nun endgültig angetan. In Folge dessen moderierte sie von 2001 bis 2007 das Journal der Deutschen Welle in Berlin.

2007 begann sie als Nachrichtenredakteurin für ARD-aktuell in Hamburg zu arbeiten. Seit 2008 steht Kirsten Gerhard auch hier vor der Kamera.