Skip to Content

Auslandskorrespondenten

27. Oktober 2015

Statement zur Wahl in Polen

Liebe Internetgemeinde!

Als ehemaliger ARD-Korrespondent in Warschau (2009 – 2014) habe ich mich am Wahlabend über Twitter zu Wort gemeldet und meine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, Kaczynski und seine “Partei für Recht und Gerechtigkeit” sollten die Wahl trotz entgegenlautender Umfragen nicht gewinnen. Ich habe das sehr flapsig formuliert und werde seitdem im Netz in übelster Weise angegriffen und beschimpft. Da aber auch ernsthafte Stimmen darunter waren, suche ich durchaus die Diskussion. Über Twitter ist das bei erlaubten 140 Zeichen nur schwer möglich. Da ich keine eigene Webseite habe und einer der Vorwürfe ist, als ehemaliger ARD-Korrespondent sei ich nie privat und könne ich mich doch nicht auf eine Seite schlagen, habe ich die Kollegen von tagesschau.de gebeten, mir Raum zur Verfügung zu stellen, damit ich meine Argumente ausbreiten kann. Freundlicherweise haben sie dem zugestimmt. Weiterlesen

Auslandskorrespondenten

28. Februar 2015

Kritische Stimme mit Charisma – ein persönlicher Nachruf auf Boris Nemzow

von Olaf Bock

Boris Nemzow ist tot. Ermordet direkt vor den Toren des Kreml. Wieder wurde in Russland eine kritische Stimme für immer zum Schweigen gebracht. Wie vor ihm Politkowskaya, Markelow und Estimirowa. Das stimmt mich sehr traurig.

Ich habe Boris Nemzow in meiner Zeit als Russland-Korrespondent für die ARD mehrmals persönlich getroffen und ihn bei seinen Auftritten erlebt und dort interviewt.
Er konnte Menschen mobilisieren, wenn er bei Oppositionsdemos auftrat. Sie haben Nemzow zugehört, wenn er über Korruption und Demokratiemangel in Russland sprach. Im Gegensatz zu vielen anderen Oppositionspolitikern hatte er Charisma. Weiterlesen