Skip to Content

Marcus Bornheim

Zweiter Chefredakteur

Pressefoto

ARD-aktuell

1. Januar 2018

Glückwunsch – Warum die „tagesthemen“ auch nach 40 Jahren immer noch so wichtig sind

Die Nachrichtenwelt ist komplexer und schneller geworden. Jeden Tag rauschen Eil-Meldungen über das Smartphone, wird in Sozialen Netzwerken debattiert und Themen gesetzt.
Das sind viele lose Fäden, die am Ende eines Tages zusammengeführt, gewichtet und bewertet werden müssen. Das ist die Kernaufgabe der „tagesthemen“, die diese Aufgabe seit 40 Jahren machen: Den Blick am Ende eines Tages auf das Wichtigste des Tages zu richten. Klingt einfach, ist es aber nicht immer.
Die „tagesthemen“ erklären, analysieren und vertiefen. Das übergeordnete Ziel ist es, dass jeder Bürger sich eine Meinung bilden und somit an der Demokratie teilhaben kann.

Weiterlesen